Die Grammatik Unentbehrlich Fuer Richtiges Deutsch Duden Deutsche Sprache In 12 Baenden Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Die Grammatik
Author: Dudenredaktion
Publisher: Bibliographisches Institut GmbH
ISBN: 3411911778
Pages: 1349
Year: 2016-03-04
View: 242
Read: 809
"Duden - Die Grammatik" ist eine wissenschaftlich exakte und umfassende Beschreibung des Aufbaus der deutschen Sprache vom Laut über das Wort und den Satz bis hin zum Text. Der Band beschreibt als erste Gebrauchsgrammatik auch systematisch die Eigenschaften gesprochener Sprache. Die Grammatik umfasst die Teile "Phonem und Graphem", "Intonation", "Das Wort" (Was ist ein Wort? Wortarten, Wortbildung), "Der Satz", "Der Text" und "Die gesprochene Sprache".
Duden
Author: Dudenredaktion (Bibliographisches Institut), Peter Eisenberg
Publisher:
ISBN: 3411040483
Pages: 1343
Year: 2009
View: 427
Read: 555

Verschmelzung von Präposition und Artikel
Author: Hagen Augustin
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311055786X
Pages: 344
Year: 2017-11-07
View: 1226
Read: 732
Präpositionen und Artikelformen gehen in vielen europäischen Sprachen klitische Verbindungen ein, die spezielle Ausdrucksklassen wie die deutschen Verschmelzungsformen (z. B. ans, vom, zur) und italienischen ‚preposizioni articolate‘ (z. B. alla, delle, nel) konstituieren. Dieses Buch widmet sich dem Sprachvergleich dieser Ausdrucksklassen im Deutschen und Italienischen, die ausgehend von ähnlichen Voraussetzungen divergente diachrone Entwicklungen repräsentieren. Gezeigt wird dies anhand intra- und interlingualer Analysen zu Phonologie, Morphologie, Syntax und funktionalen Aspekten im Rede- und Textzusammenhang, die sowohl diachrone als auch synchrone Aspekte berücksichtigen und unmittelbar korpusempirisch abgesichert werden. Zentrale Erkenntnisse liefern außerdem sprachspezifische Fallstudien in großen Korpora, die auf methodisch innovativen, quantitativ und qualitativ ausgerichteten Distributionsanalysen struktureller und orthographischer Varianten von Präposition-Definitartikel-Verbindungen basieren.
Handbuch der deutschen Konnektoren 2
Author: Eva Breindl, Anna Volodina, Ulrich Hermann Waßner
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110341441
Pages: 1327
Year: 2015-01-01
View: 549
Read: 499
Der Semantik-Band des Handbuchs der deutschen Konnektoren beschreibt erstmals umfassend die Bedeutung der deutschen Konnektoren und etabliert eine theoretisch begründete semantische Klassifikation dieser Satzverknüpfer, die auf der syntaktischen Klassifikation des ersten Bandes des Handbuchs von Pasch et al. (2003) aufbaut. Der Semantik-Band richtet sich in erster Linie an ein linguistisches Fachpublikum. Durch die Darstellung der spezifischen Gebrauchsbedingungen satzverknüpfender Einheiten ist es darüber hinaus für Bereiche relevant, in denen das Verfassen und Verstehen von Texten Thema ist, wie Deutsch als Fremdsprache, Deutschdidaktik, Computerlinguistik, Übersetzungswissenschaft und angewandte Sprachforschung.
Grammatische Variation
Author: Marek Konopka, Angelika Wöllstein
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311051821X
Pages: 372
Year: 2017-03-06
View: 1154
Read: 1071
Grammatische Variation ist der Sprache inhärent und auch aus dem Standarddeutschen nicht wegzudenken. Man beobachtet, dass ein und dieselbe grammatische, semantische oder pragmatische Funktion mit unterschiedlichen grammatischen Mitteln realisiert wird, und umgekehrt, dass eine grammatische Struktur unterschiedliche Funktionen ausüben kann. Die Variation kann mit grammatikinternen Faktoren, grammatikexternen Parametern wie Medium oder Textsorte und außersprachlichen Dimensionen wie Zeit oder Raum korrelieren. In diesem Band werden zunächst verschiedene Perspektiven auf Variation fokussiert wie die historische, die laienlinguistische, die lernerorientierte, die geographische oder die medienorientierte Sicht. Im Weiteren wird in exemplarischen Studien gezeigt, wie grammatische Variation mit Methoden der Korpus-, Computer-, Psycho- und Neurolinguistik empirisch erschlossen wird. Schließlich werden ausgewählte Variationsphänomene aus den Bereichen Phonologie, Morphologie und Syntax analysiert, und es wird demonstriert, wie sich die aktuelle Grammatikforschung zwischen der immer weiter gehenden Spezifizierung von Variationsgründen und der Annahme der freien Variation sowie zwischen Empirie und Theorie hin- und herbewegt.
Duden
Author: Kathrin Kunkel-Razum, Dudenredaktion (Bibliographisches Institut)
Publisher:
ISBN: 3411040475
Pages: 1343
Year: 2005
View: 348
Read: 990
Standardwerk zur deutschen Grammatik.
Präteritumschwund im Deutschen
Author: Hanna Fischer
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110560925
Pages: 450
Year: 2018-06-11
View: 1294
Read: 230
Seit 130 Jahren bemüht sich die sprachwissenschaftliche Forschung vergeblich um eine plausible Erklärung des sog. „Präteritumschwunds“: dem Verlust der Präteritumformen im gesprochenen Deutsch. Die vorliegende Arbeit setzt an diesem Desiderat an und führt in innovativer Weise Theoriebildung, Erkenntnisse und Methoden aus unterschiedlichen linguistischen Disziplinen – Dialektologie, Sprachgeschichte, Grammatikforschung, Tempus & Aspekt-Forschung – ertragreich zusammen. Die Studie liefert zum einen eine umfassende Dokumentation des Präteritumschwunds in Raum und Zeit. Dazu werden in Form einer Metanalyse zahlreiche Dialektgrammatiken, Sprachkarten und Korpusstudien ausgewertet und zu einem Gesamtbild zusammengefügt. Die gestaffelte Verteilung von Präteritumformen im Raum sowie die historische Entwicklung lassen auf eine sukzesssive und prinzipiengeleitete Verdrängung der Präteritumformen durch die expandierende Perfektform schließen. Zum anderen wird auf Basis von modernen theoretischen Konzepten eine Erklärung erarbeitet, die neben der Ursache des Prozesses auch weitere Faktoren des Präteritumschwunds bestimmt und eine europäische Perspektive eröffnet.
Zeitschrift für germanistische Linguistik
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1999
View: 306
Read: 292

Bücherpick
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1995
View: 992
Read: 321

Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2006
View: 1237
Read: 350

Livre suisse
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2005
View: 662
Read: 923

Syntactic Nuts
Author: Peter W. Culicover
Publisher: Oxford University Press on Demand
ISBN: 0198700237
Pages: 244
Year: 1999
View: 196
Read: 1008
This book investigates the architecture of the language faculty by considering what the properties of language reveal about the mental abilities and processes involved in language acquisition. The language faculty, the author argues, must be able not only to accommodate what is general, exceptionless, and universal in language, but must also be capable of dealing with what is irregular, exceptional, and idiosyncratic. In Syntactic Nuts Peter Culicover shows that this is true not only of the lexicon, but for syntax. Marginal and exceptional cases, where there is no straightforward form-meaning correspondence, are dealt with by the language faculty easily and precisely as the general cases. In considering how and why this should be the author argues against the prevailing trend in generative grammar, which takes the learner as either incorporating maximally global generalisations as part of its innate capacity for language, or projecting global generalisations from a very limited input on the basis of innate mechanisms. He suggests that the learning mechanism does not generalize significantly beyond the evidence presented to it, and further that it seeks to form generalizations based on all and only the evidence presented to it. Syntactic Nuts makes a fundamental contribution to generative grammar and syntactic theory. It situates syntactic theory within cognitive science in a novel way. It contributes to an alternative, and yet in many ways traditional, perspective on the manner in which knowledge is represented and processed in the mind.
Sprachvergleich - Kulturvergleich
Author: Speranţa Stănescu, Ulrich Engel
Publisher:
ISBN: 3891295669
Pages: 316
Year: 2008
View: 639
Read: 778

German books in print
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1998
View: 780
Read: 243

Börsenblätter für den deutschen Buchhandel
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1995
View: 217
Read: 417